Einwohner der Gemeinde Rainbach 1880 - 1957 - 2021

Einwohner der Gemeinde Rainbach 1880 - 1957 - 2021.

Drei Bevölkerungsstatistiken zeigen, dass die Gemeinde Rainbach i. M. trotz ihrer Grenzlage seit dem Ende des 1. Weltkrieges an Einwohnern zugenommen hat, was zeigt, dass es hier lebenswert ist.

Interessant ist, dass in der Statistik von 1880 "Apfaltern" und nicht "Apfoltern" steht und dass die Ortschaft Stadln fehlt. Warum und wann Stadln zur Gemeinde Rainbach kam, kann man hier nachlesen.

Fotos
02-einwohnerrb.jpg
Ausschnitt aus dem "Vollständigen ORTSCHAFTS-VERZEICHNIS der im Reichsrathe vertretenen Königreiche und Länder nach dem Ergebnisse der Volkszählung vom 31. Dezember 1880"
03a-einwohnerrb.jpg
Statistik aus dem Heimatkunde-Heft von Helmut Knogler (3. Klasse - 1957)
04-einwohnerrb.jpg
Bevölkerungsstatistik aus der Homepage der Gemeinde Rainbach i. M. : www.rainbach.at
Verfasser

Helmut Knogler (geb. 1949), Labacher Straße 9,
4261 Rainbach i.M.

Info

Wir ersuchen um Ihre Mithilfe:
Bitte sehen Sie nach, ob Sie nicht auch ein Ding haben, das Geschichte(n) erzählt. Wenn ja, dann bitte per WhatsApp mit dem Obmann Johann Lonsing 068181326125 oder an dem Obmann-Stellvertreter Helmut Knogler 06802167484 Kontakt aufnehmen oder diesen anrufen.