Spanische Grippe 1918

Spanische Grippe 1918.

Linzer Volksblatt vom 30.10.1918:
Rainbach bei Freistadt, 26. Oktober. (Todesfälle. - Grippe. - Sammelergebnis.) Am Samstag, dem 19. d. starb an der spanischen Grippe Michael Wiesinger, Bauerssohn in Abfaltern, im Alter von 29 Jahren. Am Donnerstag wurde beerdigt Agnes Eibensteiner, Bäuerin in Kerschbaum. - Die Grippe greift seit einigen Tagen hier sehr stark um sich. Nur in der 4. Klasse wird noch Unterricht erteilt, da auch der Herr Oberlehrer Raimund Kumer und dessen Tochter, Fräulein Ludowika, Lehrerin 1. Kl., an der hiesigen Volksschule von der Grippe erfasst wurde.
Die Sammlung für die Kriegswaisen ergab die Summer von 491 Kronen 50 Heller. Die Kinder allein mit ihren Sammelbögen konnten an das Lokalkomitee 369 Kronen abliefern. 30 Mitglieder wurden angeworben.

Linzer Volksblatt vom 12.11.1918:
Rainbach bei Freistadt, 6. November (Opfer der Grippe - Ein Flieger.) In der vorigen Woche starben: Josef Pirklbauer, 84 Jahre alt, Auszügler am Pragergut in Labach; Agnes Friesenegger, 29 Jahre alt, ledige Dienstmagd in Rainbach; die Klosterschwester Agnes (M. Klär von Rannariedl), 24 Jahre alt; Theresia Affenzeller, 22 Jahre alt, Bauerstocher vom Nöbauerngute in Kerschbaum. Alle diese wurden mit den hl. Sterbesakramenten versehen. Ferner starb noch das vierjährige Kind vom Weinzingerute in Summerau. Die Grippe greift noch immer weiter um sich. - Ein Flieger wurde gestern vormittag in bedeutender Höhe in der Richtung Budweis gesichtet.

Linzer Volksblatt vom 23.11.1918:
Rainbach bei Freistadt, 19. November: (Opfer der Grippe. - Operation.) An der Grippe starben: Johann Bergsmann, Novaksohn von Kerschbaum, 15 Jahre alt; Maria Stumbauer, Vorsteherin des Jungfrauenbundes, 71 Jahre alt; Anna Kohlberger von Zulissen, 62 Jahre alt. Alle diese wurden mit den hl. Sterbesakramenten versehen. Die Bauerstochter Maria Kohlberger von hier mußte am Freitag ins Allgemeinen Krankenhaus nach Linz überführt werden, um sich einer Blinddarmoperation zu unterziehen. Nach einer eingetroffenen Nachricht ist die Operation gut verlaufen, was um so erfreulicher ist, als die Kranke noch kurz vorher an der Grippe schwer krank darniederlag.

Alle Artiklel wurden im Online-Archiv der Österreichischen Nationalbibliothek gefunden.
Stöbern auch Sie in alten österreichische Zeitungen und Zeitschriften online!
Anno ist der digitale Zeitungs- und Zeitschriftenlesesaal der Österreichischen Nationalbibliothek. Man kann in historischen österreichischen Zeitungen und Zeitschriften online blättern, suchen und lesen.
Hier können sie gleich mit dem Schmöckern beginnen!

Fotos
livobl1918-10-30_spanische-grippe_e_e.jpg
livobl1918-11-12_grippe-u-flieger-gesichtet_e.jpg
livobl1918-11-23_grippe_e.jpg
Alle Artiklel aus dem Online-Archiv der Österreichischen Nationalbibliothek
Verfasser

Für Sie hat Helmut Knogler, Labacher Str. 9, 4261 Rainbach i. M. im Archiv gesucht und die Artikel in die heutige übliche Schrift transkribiert.

Info

Wir ersuchen um Ihre Mithilfe:
Bitte sehen Sie nach, ob Sie nicht auch ein interessantes Schriftstück haben, das Geschichte(n) erzählt. Wenn ja, dann bitte per WhatsApp mit dem Obmann Johann Lonsing 068181326125 oder dem Obmann-Stellvertreter Helmut Knogler 06802167484 Kontakt aufnehmen oder diesen anrufen.