Erinnerungssachen

Erinnerungssachen.

Das sind Sachen wie z.B.: eine alte Zugfahrkarte von Summerau weg, ein altes Telefon bevor die Wähltelefonie in Rainbach eingeführt wurde, ein Mascherl, das man sich bei einem besonderen Ereignis angesteckt hat (z.B. die Anstecknadel des ehemaligen Radfahrvereines in Rainbach), ein altes Dokument (z.B. Schreiben vom Konsum Summerau, dass er geschlossen wird), usw.

Wir ersuchen um Ihre Mithilfe:
Bitte sehen Sie nach, ob Sie nicht etwas dazu haben! Sie können es selber fotografieren oder wir kommen zu Ihnen und machen das. Wenn Sie dazu noch etwas zu erzählen haben, dann wird es noch interessanter, weil man zum Bild diese Informationen auf der Homepage „www.heimatgeschichte.at“ dazuschreiben kann. Bilder bitte mit WhatsApp an den Obmann Johann Lonsing 068181326125 oder an den Obmann-Stellvertreter Helmut Knogler 06802167484 schicken oder diese telefonisch kontaktieren.

Fotos
gemeindediener-leitner-1f.jpg
Info

Neuigkeiten und Informationen, großteils über heimatgeschichtliche Aktivitäten in der Gemeinde Rainbach i. M..